Aktuelle Mandanteninformationen

In unserer monatlich erscheinenden Blitzlicht-Ausgabe informieren wir Sie detailliert zu aktuellen Themen rund um Steuer, Recht und Wirtschaft. Dabei stehen vor allem wesentliche geplante sowie vollzogene Änderungen im Steuer- und Wirtschaftsrecht im Mittelpunkt. – Sie haben Fragen zu bestimmten Themen? Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.


Mandanteninformationen Dezember 2018

Termine Steuern/Sozialversicherung: Dez. 2018/Jan. 2019, Kinder: Von den Eltern als Unterhaltsleistung getragene Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträge des Kinds, Mieter/Vermieter: Mieter muss unrenoviert übernommene Wohnung bei Auszug nicht streichen, Einkommensteuer: Nachträgliche Zusammenveranlagung für gleichgeschlechtliche Ehepaare, Prämienzahlungen der gesetzlichen Krankenkassen mindern Sonderausgabenabzug, Unternehmen: Überprüfung der Gesellschafter-Geschäftsführerbezüge einer GmbH, Arbeitgeber/Arbeitnehmer: Betriebsveranstaltungen: Absagen gehen steuerlich nicht zulasten der feiernden Kollegen, Neue Beitragsbemessungsgrenzen ab 1. Januar 2019 in der Sozialversicherung u.v.m.
Download

Mandanteninformationen November 2018

Termine Steuern/Sozialversicherung: Nov./Dez. 2018, Arbeitgeber/Arbeitnehmer: Werbungskosten für das an den Arbeitgeber vermietete Homeoffice, Berücksichtigung von Versandkosten bei der 44 €-Sachbezugsfreigrenze, Einkommensteuer: Auszahlung einer bei einem berufsständischen Versorgungswerk vor 2005 abgeschlossenen Kapitallebensversicherung steuerfrei, Unternehmen: Jahresabschluss 2017 muss bis zum Jahresende 2018 veröffentlicht werden, Gewerbesteuer: Hinzurechnung von Miet- und Pachtzinsen für Wirtschaftsgüter des Anlagevermögens zu Herstellungskosten für Wirtschaftsgüter des Umlaufvermögens, Grundstückskäufer und -verkäufer: Anschaffungsnahe Herstellungskosten durch Beseitigung verdeckter Mängel nach Immobilienerwerb u.v.m.
Download

Mandanteninformationen Oktober 2018

Termine Steuern/Sozialversicherung: Okt./Nov. 2018, Unternehmen: Verschmelzung nach Forderungsverzicht gegen Besserungsschein kann verdeckte Gewinnausschüttung auslösen, Zuordnung des verrechenbaren Verlusts bei unentgeltlicher Übertragung eines Kommanditanteils, Einkommensteuer: Anwendung der Fahrtenbuchmethode nur bei belegmäßigem Nachweis aller Aufwendungen, Verkauf von Champions-League-Finaltickets unterliegt nicht der Einkommensteuer, Abzug von Unterhaltsaufwendungen als außergewöhnliche Belastung, Arbeitgeber/Arbeitnehmer: Schadensersatz wegen überhöhter Einkommensteuerfestsetzung ist kein Arbeitslohn, Verein: Zur Besteuerung von Liquidationszahlungen nach Auflösung einer Stiftung, Grundstückskäufer/Vermieter/Mieter: Kein Wechsel von der degressiven Abschreibung zur Abschreibung nach der tatsächlichen Nutzungsdauer u.v.m.
Download

Standort Regensburg
Landshuter Str. 7
D-93047 Regensburg

Telefon: +49 (941) - 78 03 62 - 0
Fax: +49 (941) - 78 03 62 - 20
E-Mail: info@habl-karl.de

Standort München
Hackenstr. 3
D-80331 München

Telefon: +49 (89) - 260 201 10
Fax: +49 (89) - 260 201 14
E-Mail: info@habl-karl.de